FAQ

Falls Du neu auf meiner Seite bist und Dich nicht erst lange durch alle möglichen Artikel lesen willst, dann bist Du hier genau richtig. Denn hier gebe ich auf die wichtigsten Fragen zum Thema «Glutenfrei» kurze Antworten. Wenn Du doch mehr wissen willst – über die entsprechenden Links gelangst Du zu den ausführlicheren Artikeln zu diesen Themen.

 

Was ist "Gluten"?
Gluten ist ein Protein und der «Kleber», der Backwaren so schön zusammenhält.

 

Wie spreche ich "Gluten" korrekt aus?
Eigentlich mit Betonung auf dem E, das dann lang gesprochen wird. Doch durch englische Einflüsse ist auch die Betonung auf dem U nicht unüblich.

 

Was ist "Zöliakie"?
Eine Autoimmunerkrankung, bei der durch das Eiweiss «Gluten» Entzündungen des Dünndarms die Folge sind.

 

Was ist "Glutensensitivität"?
Wenn Zöliakie und Weizenallergie ausgeschlossen wurden, jedoch trotzdem nach Verzehr von Gluten gesundheitliche Probleme auftreten, liegt eine Glutensensitivität vor.

 

Was ist eine "Weizenallergie"?
Eine Allergie, die sich alleine gegen die Proteine des Weizens richtet. Andere glutenhaltige Getreide werden problemlos vertragen.

 

Wie kann ich eine Glutenintoleranz behandeln?
Die einzige Möglichkeit ist eine lebenslange Diät, bei der man Gluten streng meidet.

 

Ist Gluten böse?
Gluten ist weder gut noch böse – nur wenn Deine Darmzotten sich deswegen entzünden, dann ist für Dich als Zöli Gluten «böse».

 

Ist glutenfreie Ernährung gesund?
Kommt ganz darauf an, woraus sie besteht. Wenn man aber an Zöliakie leidet, ist sie Pflicht.

 

Ist glutenfreie Ernährung ungesund?
Kommt ganz darauf an, woraus sie besteht. Wenn man sich ausschliesslich von glutenfreien süssen Backwaren, Nutella und Snickers ernährt, dann nicht.

 

Was soll ich jetzt mit meiner Diagnose machen?
Erst einmal: Glutenfrei leben und ein beschwerdefreies Leben geniessen. Und so generell: Das Beste. Und wie das geht, dazu findest Du auf meiner Seite viele Tipps.