Ein paar grosse Bitten


Liebe Freunde, Verwandte, Bekannte
Einfach liebe alle Personen aus dem Umfeld von Betroffenen.

 

Ich weiss, es ist mit uns nicht immer einfach. Und ja, manchmal sind wir auch kompliziert oder agieren für Eure Massstäbe komisch. Aber glaubt uns – anders wäre es uns auch lieber.

 

Und ja, ich weiss auch, dass Zöliakie schwer zu verstehen ist. So viele verbotene Lebensmittel, so viel Kontaminationsgefahr, einfach alles.

 

Dennoch oder gerade deswegen habe ich eine grosse Bitte an Euch. Bitte, bitte macht keine unpassenden Kommentare. Ich weiss, so manch eine Aussage rutscht einem einfach so hinaus. Aber es gibt einfach ein paar, die ich nicht mehr hören kann. Einfach weil ich sie schon zu oft gehört habe.

 

Klar, ich bleibe höflich. Zumindest versuche ich das. Doch in meinem Geiste gebe ich immer ganz andere Antworten.

 

Damit ihr wisst, wovon ich spreche, hier meine Liste von den Top 9 Aussagen, von denen ich mir wünsche, sie nie mehr hören zu müssen. Sowie meine höflichen und ehrlichen Antworten (ja, sorry, ich bin sarkastisch…):

 

«Also ich könnte das nicht»
Höflich: Ach, man lernt damit umzugehen.
Ehrlich: Danke, dass Du mir so Mut machst. Und nur so zur Erinnerung: Ich hab keine andere Wahl…

 

«Das bisschen Gluten kann aber nicht schaden»
Höflich: Leider reichen echt schon ganz kleine Mengen aus. Ich weiss, das kann man sich gar nicht vorstellen, aber es ist leider so.
Ehrlich: Doch! Warum denkst Du, bin ich so vorsichtig? Etwa um Dir auf die Nerven zu gehen? Sorry, aber so wichtig bist Du mir nicht.

 

«Jetzt übertreib nicht»
Höflich: Tut mir Leid, ich habe einfach gemerkt, dass ich sehr vorsichtig sein muss, weil ich schon auf ganz kleine Mengen Gluten reagiere.
Ehrlich: Ich will nur Aufmerksamkeit und deshalb übertreibe ist. Ich mach das ausserdem nur aus Lifestyle-Gründen und um im Mittelpunkt zu stehen.

 

«Ja, hab davon gehört, ist jetzt Trend»
Höflich: Ja, es ist zum Trend geworden. Ich muss es aber aus gesundheitlichen Gründen machen… Aber da es so viele machen, gibt es immerhin schon viel mehr Lebensmittel zur Auswahl.
Ehrlich: Ja wow, toller Trend. Zieht die wirklich Betroffenen ins Lächerliche und führt dazu, dass man teilweise nicht mehr ernst genommen wird – was fatal sein kann.

 

«Kannst Du heute nicht einmal Pause von Deiner Diät machen?»
Höflich: Das ist leider keine Diät, die ich freiwillig mache, sondern wegen einer Krankheit machen muss. Und an die ich mich auch ganz streng halten muss.
Ehrlich: …

 

«Aber da gibt es ja Tabletten dagegen»
Höflich: Du verwechselst da etwas – Tabletten gibt es gegen Laktoseintoleranz. Bei Gluten gibt es so Tabletten leider nicht.
Ehrlich: Was, echt??? Danke, Du hast eben mein Leben auf den Kopf gestellt.

 

«Da lebst Du sicher total gesund»
Höflich: Es geht. Natürlich achte ich auf meine Ernährung, aber esse weiterhin total gerne Süsses und auch mal glutenfreies Fast Food.
Ehrlich: Glutenfreie Ersatzprodukte sind meist sogar ungesunder. Und ausserdem: Wenn Du mit ungesund essen, eben mal Pizza und Kebap kaufen meinst, dann würde ich das gerne wieder können… Gesund hin oder her.

 

«Glutenfrei, das wollte ich auch schon mal probieren.»
Höflich: Also wenn Du Gluten verträgst, würde ich es weiterhin essen. Aber wenn Du das Gefühl hast, dass es Dir nicht gut tut, kannst Du es ja testen lassen und mich dann im Bedarfsfall fragen.
Ehrlich: Probieren? WARUM???

 

«Was, das darfst Du auch nicht?»
Höflich: Nein, da ist leider auch Gluten enthalten.
Ehrlich: Musst Du ernsthaft nachfragen?

 

Okay, ich muss sagen, ich bin in solchen Situationen auch nicht ganz fair. Denn die Fragenden wissen einfach zu wenig, denken manchmal nicht nach, bevor sie sprechen, oder sind einfach überrascht. Aber mich immer erklären, teils sogar rechtfertigen zu müssen bzw auf den notwendigen Verzicht mancher Speisen noch einmal hingewiesen zu werden, das ist nicht so lustig.

 

Daher für unser beider Wohl, können wir uns darauf einigen, dass Du mich dies einfach nicht mehr fragst? Andere Dinge gerne. Und ich erkläre Dir auch gerne, was ich essen darf, was es mit Gluten auf sich hat etc. Aber bitte, einfach nicht mehr diese 9 Punkte.

 

Vielen Dank!
Dein nun überglücklicher Zöli