Coop - free from


Die zweite grosse Supermarktkette der Schweiz, Coop, hat in letzter Zeit viel getan, um das Leben für Allergiker sowie Personen mit Intoleranzen, Zöliakie etc einfacher zu machen. Unter anderem wurde die Linie "Free From" herausgebracht, die gluten- und laktosefreie Produkte anbietet. Auf den Produktverpackungen findet sich das "Free From"-Logo sowie die Angabe, wovon das Produkt denn frei ist und welche Allergene es beinhaltet. Auch andere Coop-Eigenmarken sind mittlerweile mit diesem Logo gekennzeichnet, wenn sie gluten- oder laktosefrei sind, sowie die Allergene sind ausgeschildert. Auch werden immer mehr Produkte von aha! zertifiziert. Sehr praktisch ist die kürzlich eingeführte Kennzeichnung der free-from-Produkte durch ein kleines Schild am Regal, das einem zeigt, auf welche Produkte des grossen Sortiments man ein Auge werfen sollte.


Müesli und Flocken

Irgendwie merkt man, dass "free from" eine Schweizer Marke ist - es hat für eine eher kleine Produktpalette wirklich viele Müesli und Flocken zur Auswahl, die noch dazu wirklich schmecken und den Start in den Morgen schöner und energievoller werden lassen:

 

Crunchy Müesli Choco

Ein klassisches Schoko-Müesli. Klar kann man sich theoretisch fragen, ob das nun als "gesund" (da ja Müesli) oder "ungesund" (da ja mit Schokolade) klassifiziert werden sollte - oder man fragt sich, warum man Essen in Kategorien wie "gesund" und "ungesund" einteilt. Für mich ist dieses Schokomüesli eines: lecker.

 

Genau richtig süss und die dünnen Schoko-Stückchen sind aus dunkler Schokolade, was dem Müesli einen nicht zu klebrig-süssen Touch gibt. Einfach ein perfektes Schoko-Müesli.

 

Crunchy Müesli Red Berries
Auch hier - dieses Beeren-Müesli ist jetzt nicht ungezuckert oder so, sondern ein gerade richtig süsses Müesli mit Beerenstückchen und es ist auch wirklich, wie der Name verspricht, schön knusprig. Besonders schön finde ich es, dass sich sowohl Himbeeren, Brombeeren als auch Erdbeeren im Müesli finden. Dies in Joghurt mit noch ein paar frischen Beeren dazu, wenn Saison ist (und für Naschkatzen ein Hauch von Honig) - ein perfekter Snack.

 

Früchtemüesli
Ein klassisches Müesli mit glutenfreien Haferflocken, Rosinen, Apfelstückchen und ein paar Cornflakes etc - und somit ideal, wenn man ein ganz klassisches Müesli will. Und da lediglich die Cornflakes gesüsst sind, ist dies auch weniger Süssigkeit als sättigendes Essen. Mit etwas frischem Apfel, frischen Beeren (Beeren sind für Müeslis einfach meine Favoriten) oder anderen frischen Früchten natürlich noch besser.


Halbfertig- und Fertigprodukte

Spätzli

Ich weiss wirklich nicht, was ich ohne diese Spätzli täte. Bei mir stehen sie beinahe wöchentlich am Speiseplan – ob mit Sauce, als Beilage oder wie auch immer. Ich liebe sie einfach. Schnell zubereitet, gelingen immer, schmecken immer – genial. Was ich oft mit denen mache, findet ihr übrigens hier.

 

Gnocchi

Auch hier – schnell zubereitet und mit Sauce drüber ein unglaublich feines Essen. Geschmack und Konsistenz sind top. Was will man also mehr?

 

Chicken Sticks und Fish Sticks

Beide Produkte sind für mich Mood Food par excellence. Schnell und einfach zubereitet, gute Panade und schmecken genauso wie die glutenhaltigen Originale. Mit Ketchup und Pommes als Beilage auch eine schöne Kindheitserinnerung und an manchen Tagen einfach notwendig.


Würzen und Co

Gemüse Bouillon

Ein absolutes Must-Have für mich. Bouillon kann man einfach immer brauchen. Egal ob zum Würzen oder so zum Löffeln, hier vereinen sich die die Sicherheit, dass man das Produkt verträgt, sowie guter Geschmack.

 

Streuwürze

Einfach und praktisch. Passt zu allem, schmeckt immer. Wenn man selbst keine raffinierte Würzung eines Gerichts vornehmen will, kann man einfach dazu greifen.


Ihr wollt Eure Erfahrungen mit dieser Marke teilen, habt Fragen dazu oder wollt einfach etwas loswerden? Dann geht das hier:

Kommentare: 0