Migros - aha!


Kommt man neu in die Schweiz, hat man erst ein paar Wochen Schonzeit, doch dann wird man schon vor die Glaubensfrage gestellt «Migros oder Coop?» - welche der beiden grossen Supermarktketten bevorzugt man?


Leider konnte ich bis zum heutigen Tag diese Frage nicht abschliessend für mich beantworten. Zu gut ist einfach die Auswahl bei beiden an glutenfreien Produkten, die ich mag.

 

In diesem Fall ist es aha! - das Allergikersortiment der Migros


Gut, der Begriff "Allergie" trifft es nicht ganz, aber wir wollen mal nicht so streng sein. Unter der Linie "aha!" bietet die Migros verschiedene Produkte an, die sich für Menschen mit Allergien und Intoleranzen eignen. Da sowohl Gluten- als auch Laktoseintoleranz und sämtliche Allegien darunter fallen, muss man zwar jeweils darauf achten, ob das Produkt nun frei von Gluten ist, doch das ist durch gute Kennzeichnung leicht sichtbar. Zertifiziert werden die Produkte durch Service Allergie Suisse SA, sodass auch wirklich hohe Standards eingehalten werden und man sich sicher fühlen kann.

Auf der Homepage findet man zudem die jeweiligen Produkt-Neuerscheinungen, eine Liste der zertfizierten Produkte, die das Gütesiegel nicht auf der Verpackung abgedruckt haben, und Informationen zum Sortiment sowie zu Allergien und Unverträglichkeiten etc an sich. Ein Besuch dort lohnt sich also auf jeden Fall.


Süsse Bäckereien

Wie erwähnt, die Auswahl an glutenfreien Produkte im aha-Sortiment ist gross und gut. Daher beginne ich einmal mit der Vorstellung meiner liebsten Produkte aus meiner liebsten Kategorie: Süsses:

 

Nuss- und Schokomuffins - beide total lecker
Nuss- und Schokomuffins - beide total lecker

Nuss Muffin

Die Nummer 1 gleich vorweg – Nuss Muffins. Ich dachte immer, ich wäre bei Muffins mehr der Schoko-Typ, bis ich mich von diesen belehren lassen musste, dass ich falsch lag. Sie sind einfach himmlisch haselnussig, frei von merkwürdig glutenfreiem Geschmack oder anderen Eigenschaften, nicht bröselig, sondern schön feucht und gleichzeitig locker-leicht. Kurzum: Sie sind einfach perfekt! Ob auf einer längeren Zugfahrt als Snack, zum Kaffee oder mal als Zmorge, es findet sich einfach immer ein Grund, um diese zu essen.


Schokoladen Muffin
So, jetzt aber – Schokoladen Muffins. Von den Nuss Muffins geschlagen, aber immer noch auf Platz 2. Muss ich viel zu einem Klassiker sagen? Schokoladenmuffins, die nicht glutenfrei wirken (weder in Geschmack noch Konsistenz). Vor allem sind sie auch schön locker und damit nicht so schwer bzw. hinterlassen nicht den Eindruck, als wären sie nicht richtig aufgegangen, was leider bei manch anderen glutenfreien Muffins der Fall ist. Bessere habe ich bis heute nicht gefunden, weder hinsichtlich Geschmack, Grösse (weder zu gross noch zu klein) noch Preis. Einfach perfekt.


Früchtebrötchen
Brötchen mit eingebackenen Trockenfrüchten und Nüsse muss man mögen. Wenn man es aber mag, so wie ich, dann sind diese Früchtebrötchen das grosse Los. Vor meiner Diagnose liebte ich Früchtebrötchen am Morgen, seit Migros diese im Sortiment hat, kann ich dieser Liebe wieder nachgehen. Einfach etwa 10 Minuten im Ofen aufgebacken lassen sie mich häufig gut ins Wochenende starten. Unglaublich fein und mit einem Hauch Konfi darauf sogar noch feiner.


Zöpfli
Also bei diesen muss ich vorausschicken, dass sie nicht wie das Original schmecken, sondern der Teig viel «dichter» und «teigiger» ist. Doch wenn man seine Erwartungen ein wenig anpasst und keine perfekte glutenfreie Kopie des Originals erwartet, erhält man hier gut schmeckende, feine Brötli in Zopfform, die sie ideal dafür eignen, sie am Sonntag im Ofen aufzubacken und sie dann mit Konfi auf der Terrasse oder am Frühstückstisch zu geniessen.


Tiefkühlprodukte

Chicken Crispy Paniert

Fertig panierte Hühnerfilets. Ich weiss, könnte man auch selbst panieren etc. Aber manchmal sind so Produkte einfach praktisch. Und fühlen sich vor allem so normal an, so gar nicht nach dem sonstigen glutenfreien Chaos, das üblicherweise den Alltag beherrscht. Ach ja, schmecken übrigens auch noch wirklich gut.

 

Chicken Nuggets und Fischstäbchen

Beide Produkte sind Kindheitsklassiker – einfach in der glutenfreien Version. Geschmacklich top und nach einem mühsamen Tag manchmal ein Essen, das einem ein wohliges Gefühl verleiht.

 

Pizza Margherita

Wenn ich glutenfreie Fertigpizza kaufe, dann eigentlich immer diese. Ob nun einfach so als Pizza Margherita, getoppt mit frischen Champignons, Anchovis oder Schinken, sie schmeckt und gelingt super, ohne merkwürdige Eigenschaften wie Labbrigkeit oder übertriebene Trockenheit aufzuweisen.

 


Fertiggerichte

Ravioli pomodori

Ravioli mit Tomaten-Mozzarella-Füllung, die aber gluten-, laktose- und weizenfrei sind. Und noch dazu gut schmecken. Ja, so etwas existiert – und in diesem Produkt findet man den Beweis dafür. Noch besser getoppt mit etwas Pesto Rosso sowie frisch geriebenem Parmesan.

 

Fiori manzo

Fiori mit einer Tomaten-Rindfleisch-Füllung. Schnell zubereitet und für ein Fertigprodukt total fein. Noch besser mit ein wenig gewärmter Tomaten- oder Bolognese-Sauce darüber. Oder mit frischen Tomaten und Basilikum. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

 

Spätzli

Was täte ich ohne Spätzli? Stehen bei mir regelmässig am Speiseplan und ich liebe sie einfach heiss und innig… Geschmacklich top, eigentlich nicht von den glutenhaltigen zu unterscheiden. Zudem noch laktosefrei. Was will man mehr?

 


Müesli

Bio Früchtemüesli

Einfach ein feines Früchtemüesli ohne merkwürdige Zusatzstoffe und noch dazu in Bio-Qualität auf Basis von glutenfreien Haferflocken. Toll finde ich, dass hier wirklich viele verschiedene getrocknete Früchte enthalten sind: Sultaninen, Feigen, Äpfel, Birnen, Datteln, Himbeeren und Erdbeeren. Zudem ohne Zuckerzusatz. Ach ja, und es schmeckt auch noch hervorragend. Kann man mehr wollen?

 

Bio Knuspermüesli Beeren

Schön knusprig und angenehm gesüsst – ich mag es am liebsten auf griechischem Joghurt. Kommt zudem ganz ohne Palmfett aus und ist Bio-Qualität. Perfekt!

 

Bio Cornflakes

Einfach feine Cornflakes. Bio und nur ganz leicht gezuckert schmecken sie wunderbar und ich mag sie gerne mit Milch zum Frühstück. Aber natürlich auch zum Backen gut geeignet. Sehr empfehlenswert.


Ihr wollt Eure Erfahrungen mit dieser Marke teilen, habt Fragen dazu oder wollt einfach etwas loswerden? Dann geht das hier:

Kommentare: 0