SunflowerFamily

Die Prinzipien der SunflowerFamily sind so einfach wie wundervoll – dank ihren Produkten soll es einfacher werden, auf Fleisch zu verzichten. Ob total oder nur ab und zu, ganz egal. Eine fleischlose und gleichzeitig schmackhafte Ernährung soll für alle möglich sein. Und eben daher wird bei den Produkten auch auf alle Allergene verzichtet.

Da hat man die Qual der Wahl (Foto dankenswerterweise zur Verfügung gestellt von SunflowerFamily)
Da hat man die Qual der Wahl (Foto dankenswerterweise zur Verfügung gestellt von SunflowerFamily)

Ja, ihr habt richtig gelesen. Hier haben wir es mit einem allergenfreien Fleischersatzprodukt» zu tun. Kein Soja, keine Lupinen, keine Gluten – nur Sonnenblumenkerne. Somit ideal für uns Zölis und auch alle anderen, die mit Allergien oder Intoleranzen zu tun haben.

 

Die Sonnenblumenkerne werden als eine Art Hack zubereitet und lassen sich auch wirklich für alle Gerichte verwenden, für die man sonst Hackfleisch verwenden würde. Im Gegensatz zu anderen Produkten muss man das Sonnenblumenhack auch nicht einweichen, sondern lediglich ein wenig mit Wasser benetzen. Lange Kochzeiten sind damit nicht notwendig und somit ist das Produkt mit der manchmal fehlenden Zeit im täglichen Leben sehr kompatibel.

 

An der VeggieWorld Zürich 2019
An der VeggieWorld Zürich 2019

Dank Sonnenblumenprotein weist das Produkt auch einen sehr guten Proteingehalt auf. Und ach ja, lecker ist es auch noch. Gerade in einer Sauce zubereitet merkt selbst der begeistertste Fleischesser nicht, dass er ein veganes Gericht vor sich hat.

 

Erhältlich ist Sonnenblumenhack entweder pur oder mit einer passenden Gewürzmischung, um daraus Sonnenblumenbolognese, eine Pilzpfanne oder ein Chili con Sol zu kochen. Die Packungen mit Gewürzmischung sind als Inspiration gut, aber ich greife eigentlich am liebsten zum puren Produkt und lasse entweder meiner Fantasie freien Lauf oder lasse mich von den Rezepten, die es auf der Website der SunflowerFamily gibt, inspirieren.

 

Klares Fazit: Eine leckere, einfach zuzubereitende und allergenfreie Fleischalternative für alle – wow!

 


Wollt ihr einen Kommentar abgeben, habt Fragen oder sonstige Anmerkungen? Dann ist hier der richtige Ort dafür:

Kommentare: 0