Loca, Wien


"Better eat better" - so das Motto vom Restaurant Loca in Wien, das sich in zentraler Lage in einer kleinen Seitengasse verbirgt. Low carb, low fat und local, dazu "no junk", dh: keine Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel. Stattdessen

 

"Relax and Enjoy" - so das Motto, das sich hinter dem Essen verbirgt.

 

Konkret bedeutet dies, dass man erst einmal zwischen vegan, vegetarisch und mit Fleisch wählt, seine Allergien, Intoleranzen und Abneigungen angibt - und sich dann einfach überraschen lässt. Die klassische Variante des Menüs aus 6 Gängen, zu denen auch eine Weinbegleitung genommen werden kann. Bis 18:30 Uhr und nach 22:00 Uhr kann aber auch eine kleinere und schnellere Variante mit nur 3 Gängen gewählt werden.

 

Dahinter steckt nicht zuletzt die Überlegung, dass man täglich so viele Entscheidungen treffen muss, dass man sich hier ruhig einmal zurücklehnen und verwöhnen lassen darf.

 

Bei meinem Besuch gab es das Menü in 6 Gängen und zu Beginn gleich eine Überraschung: glutenfreie Brötchen. Zu Beginn des Essens wird Brot gebracht, entweder als Vorspeise oder auch in den einzelnen Gängen als „Kohlehydrate-Beilage“ einsetzbar.

 

Dann, also ich weiss gar nicht, was ich sagen soll… 6 Gänge, alle ein Gedicht. Von Fisch über Fleisch, auch eine Suppe. Alles war einfach nur top. Nicht nur, dass man merken konnte, dass frische und hochwertige Zutaten verwendet werden – das Fleisch war auf den Punkt angebraten, das Gemüse weder zu hart noch zu zerkocht, geschacklich war alles perfekt ausbalanciert und die Mengen auch ideal bemessen.

 

Und vor allem: Alles war auch so entspannt. Nicht nur, dass ich mich vor möglichen Kontaminationen und Problemen total sicher fühlte, die Tatsache, nicht aus einer Karte wählen zu müssen, sondern sich bekochen zu lassen, hatte einen besonderen Reiz.

 

Vor allem: So soll für mich Essen sein. Entspannter, bewusster Genuss von hochwertigen Produkten. Speisen, die Körper und Seele erfreuen. Gemütliche Stunden in guter Gesellschaft. Kein Zeitvertreib, sondern Zeitgenuss.

 

Somit: Jederzeit gerne wieder.

 

Wichtig: Unbedingt reservieren!

 

Und noch wichtiger, nur um es noch einmal explizit zu sagen: Unbedingt ausprobieren! Ich habe es noch nie zuvor erlebt, dass glutenfreier Genuss so sorglos sein kann. Weder Sorgen noch Entscheidungen, sondern einfach nur Kulinarik pur. Und das noch mit dem besten Gewissen. Food-heaven on earth.