Schweizerhaus, Wien


Das Schweizerhaus ist eine der traditionellsten Gaststätten in Wien und ist quasi Teil des Wiener Praters.

Spezalität dort ist die Schweinsstelze, die traditionell mit Budweiser Bier genossen wird. Vor meiner Zöliakie-Diagnose war mindestens einmal pro Jahr ein Besuch dort, um Stelze zu essen und Budweiser zu trinken, Pflicht. Danach dachte ich, dass ich dies wohl für immer vergessen könne.

Falsch gedacht! Nicht nur musste ich feststellen, dass auf der dortigen Speisekarte alle Allergene gut ausgeschildert sind - und einige Gerichte wie Frankfurter, Grillhuhn etc glutenfrei sind. Nein, sogar die Schweinsstelzen sind glutenfrei UND es wird glutenfreies Bier angeboten!

Manches sieht zu schön aus, um wahr zu sein. Doch dies war wirklich so schön, wie es aussah. Glutenfreies, überaus geniessbares Bier und die herrlich knusprige Stelze und das ganz und gar glutenfrei. Das hatte eindeutig etwas von Himmel auf Erden.

Auch das dortige Grillhuhn habe ich schon probiert und muss sagen: Wenn ich dort nicht in einer Runde bin, in welcher eine ganze Stelze gegessen werden könnte, oder ich einfach nicht so viel Hunger habe, ist dieses eine sehr leckere Alternative.

Daher: Ein Besuch im Wiener Prater ist für mich weiterhin mit einem Besuch im Schweizerhaus verbunden. Und ich rate jedem - Zöli oder nicht -, der Wien besucht oder dort lebt, dies ebenfalls so handzuhaben und Atmosphäre sowie Essen im grossen Gastgarten des Schweizerhauses zu geniessen.