Caffè Nero


Eine Caffè Nero Filiale findet man in London quasi an jeder Strassenecke. Klar, dass ich als Kaffeeliebhaberin öfters mal dort gelandet bin. Und zu meiner grossen Überraschung durfte ich mich dort nicht nur über guten Kaffee, sondern auch über glutenfreies Essen freuen. Als ich beim ersten Besuch dort sah, dass es glutenfreie  Brownies gibt, war ich schon begeistert. Als ich im Laufe der nächsten Besuche feststellte, dass das Angebot deutlich über Brownies hinausgeht, war ich überglücklich. Hier also meine Reviews zu den Köstlichkeiten, die ich dort verspeist habe:

Double Chocolate Brownie
Mit Brownies kann man nichts falsch machen, mit Double Chocolate Brownies noch weniger. Schoko-Traum im handlichen Format und perfekt zu einem schön starken Espresso.

Apple & Blackcurrant Crumble
Oh mein Gott, das ist einfach nur göttlich. Ich steh ja allgemein auf Gebäck mit Äpfeln und dies ist einfach nur perfekt. Apfel-Streusel-Schnitte mit schwarzer Ribisel Konfitüre. Ich liebe es.

Coconut&Rasperry Slice
Kokos-Traum, eher sommerlich-fruchtig und auch einfach nur lecker. Wie die beiden anderen Kuchen: Das schmeckt ganz und gar nicht glutenfrei, das hat keinen anderen merkwürdigen glutenfreien Eigenschaften, sondern ist einfach nur fein.

Gluten-Free Ham&Mustard Sandwich
Ein Sandwich mit Schinken und Senfsauce. Herrlich unaufregend, aber auch herrlich lecker. Einfach nur gutes Brot mit etwas Kochschinken, einem Hauch von Salat und Senf. Mehr braucht es nicht, um den kleinen Hunger zu stillen und mich glücklich zu machen.

Abgesehen von den Produkten, die ich probiert habe, gibt es auch glutenfreie Schokolade, verschieden Nussmischungen, Joghurts, Salate und Suppen etc im Angebot. Kurzum: Hier hat man auch als Zöli die Qual der Wahl.

Mein Fazit: Unbedingt ausprobieren, wenn man die Chance hat! Hier findet man wirklich Kuchen, die auch Nicht-Zölis schmecken, und somit glutenfreie Backkunst auf perfektem Coffeehouse-Niveau. Ob nun für den Frucht- oder den Schokoliebhaber, für alle ist etwas dabei. Und da man diese Köstlichkeiten einzeln verpackt bekommt, kann man sich gleich mit ein paar Stück eindecken und die dann zu Hause geniessen.