Nicoletti, Konstanz


Auch wenn Eis an sich häufig ohne glutenhaltige Zutaten hergestellt ist, ist der Besuch eines Eiscafés für uns Zölis teils stressig, da wir uns immer die Frage stellen müssen, wie hoch das Risiko für eine mögliche Kontamination ist.

Kam das Eis, das serviert wird, mit glutenhaltigen Eissorten (wie Cookies) in Kontakt? Oder konnten Brösel der glutenhaltigen Waffeln in die glutenfreien Eissorten gelangen? Und wie viel wird mit Waffeln hinter der Theke herumgebröselt?

Wenn man hingegen einmal entspannt und ohne all diese Fragen Eis geniessen will, dann ist das Nicoletti in der Innenstadt von Konstanz sehr zu empfehlen. Dort sind nicht nur alle Eissorten glutenfrei (und mit "alle" meine ich, dass auch die Sorte "Cookies" glutenfrei ist), sondern "Zöliakie" ist kein Fremdwort. Das Eis für die Coupes wird nicht aus denselben Behältern entnommen wie das für den Strassenverkauf, sodass sichergestellt ist, dass keine Waffelbrösel hineingelangen können. Auch die "Dekowaffeln" werden in einem anderen Bereich auf das Eis gesteckt als es zubereitet wird.

Somit: Ein kurzer Verweis darauf, dass man Zöliakie hat und daher glutenfrei essen muss zur Bestellung - und wenige Minuten später hat man die Wunschkreation vor sich stehen (zwar ohne Deko-Waffel, aber dafür garantiert glutenfrei).

Die Auswahl auf der Karte ist riesig, aber irgendwie kann ich nicht anders und bestelle dort immer meine liebste Kindheitserinnerung: Spaghettieis.

Geschmacklich ist es auch top, sodass die Kombination von wirklich gutem, selbstgemachtem Eis und Entspannung dank zöli-sicherer Umgebung ein perfektes Genuss-Erlebnis ergibt.