Linde Oberstrass, Zürich


Die Linde in Zürich ist nicht nur das traditionsreiche Zunftlokal der Zuft Oberstrass, sondern auch ein Restaurant mit einer eigenen Brauerei. In gemütlicher Atmosphäre, teils sogar an langen Holztischen kann man hier ganz traditionell Bier und Klassiker der Schweizer Küche geniessen.
 

Innenansicht (Foto zur Verfügung gestellt von Linde Oberstrass)
Innenansicht (Foto zur Verfügung gestellt von Linde Oberstrass)

Somit nicht gerade das Lokal, welches man mit glutenfreier Küche in Verbindung bringen würde. Doch falsch gedacht: Die Linde Oberstrass bietet nicht nur glutenfreie Speisen, sondern ist auch Mitglied der IG Zöliakie. Dies bedeutet, dass man sich hier wirklich auskennt, was das Thema "Zöliakie" betrifft. Und dass man hier als Zöli entspannt speisen kann, ohne dem Personal erst erklären zu müssen, was Gluten ist, worin es überall enthalten ist was "Kontamination" bedeutet. Und dass man diesbezüglich bitte auch vorsichtig sein sollte.

Glutenfrei sind nicht nur einige - sehr reichhaltige - Salate (sowie alle Salatsaucen), sondern auch ein paar Klassiker: für den kleinen Hunger gibt es die Kyburger Schweinsbratwürstchen, für den grösseren Hunger den Tafelspitz oder das Kalbssteak. Weitere Gerichte werden auf Nachfrage hin und nach Möglichkeit auch sehr gerne glutenfrei zubereitet. Einfach mit dem Personal reden und vieles wird möglich.
 

Innenansicht (Foto zur Verfügung gestellt von Linde Oberstrass)
Innenansicht (Foto zur Verfügung gestellt von Linde Oberstrass)

Die Linde ist für mich der ideale Ort, wenn ich selbst gemütlich Schweizer Küche geniessen will oder Freunde zu Besuch habe, die Schweizer Küche geniessen wollen - und das abseits von den klassischen Schweizer Lokalen in der Innenstadt, die teils von Touristen überlaufen sind. Bislang hat es jedem dort geschmeckt und das selbstgebraute Bier ist für Nicht-Zölis angeblich wirklich hervorragend. Auch wenn ich immer ein wenig bedauere, dass ich es nicht probieren kann - der Tafelspitz ist immer so delikat, dass das Bedauern nicht lange anhängt und von freudvollem Genuss verdrängt wird.

Wie man es für so ein Restaurant erwartet, ist die Innenausstattung sehr gemütlich - und es kann am Abend schon mal später werden, einfach weil man die Zeit vergisst. Gute Schweizer Küche und klassische, bodenständige Restaurantkultur - und das auch mit Entspannung betreffend die Glutenfreiheit. Einfach ein echter Ort zum Wohlfühlen.


Kommentare oder Fragen? Sehr gerne:

Kommentare: 0