Mit Quorn


Vorweg - ich bin nicht Vegetarierin, aber ich probiere gerne Neues aus. So finde ich auch das Thema "Fleischersatz" sehr spannend. Doch leider ist es auch ein Thema, bei dem es für Zölis nicht allzu viel zur Wahl gibt. Sehr häufig werden Weizenfasern etc verwendet oder Produkte beruhen sogar auf Getreide.

Nicht so bei Quorn, einem Pilzprodukt. Zwar sind einige Quorn-Produkte auch nicht glutenfrei, eben da sie bereits verarbeitet wurden und ihnen dabei glutenhaltiges Getreide zugesetzt wurde. Oder weil sie Gerstenmalzextrakt beinhalten. ABER es gibt doch ein paar, die auch wir Zölis essen können, in der Schweiz etwa in der Migros erhältlich. Für mich sind all diese Produkte ideal, wenn es mal schnell gehen muss und ich nicht wirklich Motivation habe, wirklich zu kochen. Was ich mit diesen dann gerne mache, ist das Folgende:

(Und auch wenn es vielleicht logisch ist, aber dennoch: Vor dem Kauf von Quorn-Produkten bitte IMMER die Inhaltsstoffe überprüfen, ob sie auch glutenfrei sind...)

Pfeffer Grill Steaks
Diese sind mein absolutes Lieblingsprodukt aus der Linie, da sie unglaublich lecker gewürzt sind. 10 Minuten ins vorgeheizte Backrohr, dazu etwas Salat und Chips - und voila, fertig ist ein ausgewogenes und feines warmes Essen.
Wenn man motivierter ist, kann man natürlich auch frisches Gemüse dazu servieren. Und wenn es irgendwelche Reste gibt, passen sie auch perfekt dazu. Somit: Nur im Backrohr aufzuwärmen und mit allem kombinierbar - perfekt für mich.

EDIT AUGUST 2019: Die aktuellen Grillsteaks sind NICHT mehr glutenfrei!!

 

Schnitzel nature
Im Gegensatz zu den Pfeffer Grill Steaks sind diese nicht gewürzt, sodass man sich etwas einfallen lassen muss. Gleichzeitig eignen sie sich aus gerade diesem Grund ideal, wenn man irgendwelche Saucen (etwa von einem Fondue-Abend) hat, die man aufbrauchen will. Somit: Im Ofen wärmen oder in einer Pfanne mit ein wenig Öl anbraten, mit Beilagen nach Wahl servieren (auch hier - Chips jeglicher Art sind perfekt, wenn man nicht kochen möchte) und Sauce nach Wahl hinzufügen. Und fertig ist ein herrliches vegetarisches Gericht in weniger als 10 Minuten.

Geschnetzeltes
Kurz in einer Pfanne angebraten, irgendeine mexikanische Taco-Sauce darüberleeren und mit Fertigreis (entweder in der Mikrowelle oder der Pfanne gewärmt). In weniger als 5 Minuten ist dieses Gericht zubereitet. Alternativ kann man natürlich auch Dosenmais oder anderes Dosengemüse hinzufügen. Oder statt mit Reis dies in Mais-Tortillas wickeln. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Gehacktes

Ob nun statt Hackfleisch in einer Lasagne, mit Gemüse und Sauce in Tacos gerollt oder auf Pasta bzw in einer Gemüsepfanne. Total leckerer Hackfleischersatz, der sich schnell und einfach zubereiten lässt.


Fazit: Ich mag Quorn-Produkte, wenn es mal schnell gehen muss, sehr gerne. Zudem stellen sie für mich eine willkommene Abwechslung meines Speiseplans dar und lassen sich herrlich vielseitig kombinieren. Daher: Probiert es doch auch einmal aus!


Kommentare: 0