Feines aus Kartoffeln

Kartoffeln stehen bei mir öfters am Speiseplan, eben da sie glutenfrei sind (und ich sie mag). Zu Beginn gab es also regelmässig als Beilage Bratkartoffeln, Pellkartoffeln oder Petersilkartoffeln (österreichische Spezialität). Dann als Hauptspeise noch Kartoffelgulasch (ebenfalls österreichische Spezialität) oder Rösti. Und das war es dann.

 

Doch so gut diese Speisen auch waren, ich wollte neue Kartoffelgerichte ausprobieren – und die kam mit dem Kartoffel-Kochbuch von Betty Bossi. Alleine die verschiedenen Rösti-Varianten schufen eine nette Abwechslung zum Klassiker, der bei mir einfach nur aus Kartoffeln und manchmal noch Zwiebel bestand.

 

Ob Herbströsti mit Birnen und Speck, Rösti mit eingelegten Tomaten und Pancetta oder einfach Rösti mit Käse – alle fein.

 

Gratins? Mit Morcheln, Fisch, Kürbis und viel mehr - jederzeit gerne!

 

Wer die Vielfalt der Kartoffel entdecken will, für den ist dies das richtige Kochbuch.