Risotto mit Knoblauch und Tomaten


Zutaten (für 2 Personen)

150g Risotto-Reis (ich nehme meist Arborio)

200g Cocktailtomaten, halbiert

1 grosse Zwiebel, fein gehackt

2-4 Zehen Knoblauch, in feine Scheiben geschnitten

1 Glas Weisswein

0.5l Gemüsebouillon

Pflanzenöl

Salz

Pfeffer

Butter

Parmesan (gerieben)

Italienische Kräutermischung oder Basilikum und Oregano

 

Zubereitung

In einem grossen Topf in 2 EL Pflanzenöl den Zwiebel dünsten, bis er glasig ist. Dann den Risotto-Reis hinzufügen, etwa 2 Minuten mitdünsten, bis er einen nussigen Geruch entwickelt.

 

Alles mit 1 Glas Weisswein (wahlweise Wasser) ablöschen.

 

Ab jetzt heisst es: Rühren. Je besser der Reis gerührt wird, desto cremiger wird das Endergebnis.

 

Reis also rühren, bis er den Weisswein (oder das Wasser) aufgenommen hat. Dann immer wieder einen Schöpfer heisse Bouillon hinzufügen, rühren bis alles aufgenommen wurde und erst dann einen weiteren Schöpfer Bouillon hinzufügen. Dies wiederholen, bis das Ende der Kochzeit gemäss Packungsangabe erreicht wurde.

 

Etwa 10 Minuten vor Ende der Kochzeit in einer kleinen Pfanne etwas Öl erhitzen und Knoblauchscheiben darin anbraten. Halbierte Cocktailtomaten hinzufügen, wobei die Schnittfläche auf dem Boden der Pfanne liegen sollte und ebenfalls sanft anbraten, bis sie weich werden und sich mit einem Kochlöffel zerdrücken lassen.

 

Risotto mit Salz und Pfeffer sowie Kräutern würzen, 1 EL Butter beigeben, ebenfalls 2-3 EL geriebenen Parmesan. Abschliessend sachte die Tomaten-Knoblauch-Mischung unterheben. Gut verrühren und zugedeckt etwa 2 Minuten ruhen lassen. Mit Parmesan bestreut servieren.